Datenschutzerklärung Diese Datenschutzerklärung und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschreiben die Art und Weise, wie wir persönliche Informationen verwalten.

Snapundfick (das "Unternehmen") respektiert Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, sie durch diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") zu schützen. Diese Richtlinie beschreibt die Arten von Informationen, die das Unternehmen von Ihnen sammelt oder die Sie beim Besuch der Webseite (die "Webseite") und für die Praktiken des Unternehmens zur Sammlung, Verwendung, Aufbewahrung, Sicherung und Offenlegung bereitstellen.

Diese Richtlinie gilt für Informationen, die das Unternehmen erhebt:

  • Auf der Webseite (einschließlich der Desktop- und mobilen Versionen).
  • In E-Mails, Texten und anderen elektronischen Nachrichten zwischen Ihnen und dem Unternehmen.
  • Wenn Sie mit den Anzeigen und Anwendungen des Unternehmens auf Webseiten und Diensten Dritter interagieren, wenn diese Anwendungen oder Werbung Links zu dieser Richtlinie enthalten.
Es gilt nicht für Informationen, die wie folgt gesammelt werden:
  • offline durch das Unternehmen oder auf andere Art und Weise, einschließlich auf einer anderen Webseite, die von der Gesellschaft oder einem Dritten betrieben wird (einschließlich der verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften des Unternehmens); oder
  • durch eine dritte Partei (einschließlich der verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften des Unternehmens), einschließlich jeglicher Anwendungen oder Inhalte (einschließlich Werbung), die mit der Webseite verlinkt sind oder von ihr aus erreichbar sind.
Wichtig: Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, um die Richtlinien und Praktiken des Unternehmens in Bezug auf Ihre Informationen und die Art und Weise, wie das Unternehmen sie behandelt, zu verstehen. Wenn Sie den Richtlinien und Praktiken des Unternehmens nicht zustimmen, haben Sie nicht die Wahl, die Webseite zu nutzen. Indem Sie auf die Webseite zugreifen oder diese verwenden, stimmen Sie dieser Richtlinie zu und stimmen der Erfassung, Verwendung, Offenlegung, Aufbewahrung und dem Schutz Ihrer persönlichen Daten durch das Unternehmen wie in dieser Richtlinie beschrieben zu. Das Unternehmen kann diese Richtlinie einmal oder mehrmals ändern. Das Unternehmen wird Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite prüfen, nachdem das Unternehmen Änderungen als Annahme der Änderungen vorgenommen hat. Bitte prüfen Sie diese Richtlinie daher regelmäßig auf Aktualisierungen.

1. Sind Minderjährige willkommen?

Die Webseite ist nicht für Personen unter 18 Jahren gedacht. Sie werden nur auf die Webseite zugreifen oder sich für ein Konto registrieren, wenn (1) Sie mindestens 18 Jahre alt sind und (2) die Volljährigkeit Ihres Wohnsitzes erreicht haben. Das Unternehmen verbietet allen Personen, welche die Altersanforderungen nicht erfüllen, den Zugriff auf die Webseite. Minderjährige dürfen nicht auf die Webseite zugreifen oder die Dienste nutzen.

Das Unternehmen sammelt keine Informationen von Personen unter 18 Jahren oder bittet diese nicht darum, Personen unter 18 Jahren die Registrierung für die Webseite zu gestatten. Die Webseite und ihre Inhalte richten sich nicht an Kinder unter 18 Jahren. Wenn das Unternehmen erfährt, dass es persönliche Informationen von einem Kind unter 18 Jahren gesammelt hat, wird das Unternehmen diese Informationen so schnell wie möglich löschen. Wenn Sie glauben, dass das Unternehmen Informationen von oder über ein Kind unter 18 Jahren haben könnte, kontaktieren Sie bitte das Unternehmen unter dpo@Snapundfick.com.

Abschnitt 230 Mitteilung: Gemäß 47 U.S.C. § 230 (d) wird Ihnen mitgeteilt, dass Schutzmaßnahmen für die elterliche Kontrolle (einschließlich Computerhardware, Software oder Filterdienste) im Handel erhältlich sind, die dazu beitragen können, den Zugang zu jugendgefährdendem Material einzuschränken. Informationen zu Anbietern dieser Schutzmaßnahmen finden Sie im Internet unter "Schutz der Kindersicherung" oder ähnlichen Begriffen. Wenn Minderjährige Zugang zu Ihrem Computer haben, beschränken Sie bitte den Zugang zu sexuell explizitem Material, indem Sie eines der folgenden Produkte verwenden, die das Unternehmen nur zu Informationszwecken zur Verfügung stellt und nicht unterstützt: CYBERsitter™ | Net Nanny® | CyberPatrol | ASACP.

2. Welche Arten von Informationen sammelt das Unternehmen über Sie und wie wird es gesammelt?

Das Unternehmen kann verschiedene Arten von Informationen von und über Nutzer der Webseite sammeln, einschließlich Informationen:

  • mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, einschließlich Ihres Fotos, Nutzernamens, Passworts (verschlüsselt), E-Mail-Adresse, Geburtsdatums oder anderer Informationen, die das Unternehmen sammelt, die als personenbezogene oder persönliche Daten im Sinne des Gesetzes definiert sind ("personenbezogene Daten");
  • die sich auf Sie beziehen, die Sie jedoch nicht identifizieren, einschließlich Ihres Alters, Geschlechts, Ortes, sexuellen Vorlieben und anderer optionaler Informationen, die Sie über sich selbst bereitstellen; und
  • über Ihre Internetverbindung, die Ausrüstung, die Sie für den Zugriff auf die Webseite verwenden, und Nutzungsdetails.
Das Unternehmen sammelt diese Informationen:
  • Direkt von Ihnen, wenn Sie es dem Unternehmen zur Verfügung stellen.
  • Automatisch beim Navigieren durch die Webseite. Informationen, die automatisch gesammelt werden, können Nutzungsdetails, IP-Adressen und Informationen enthalten, die durch Cookies, Web-Beacons und andere Tracking-Technologien gesammelt werden.
  • Von Dritten, zum Beispiel die Geschäftspartner der Gesellschaft.
Informationen, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung stellen

Die Informationen, die das Unternehmen auf oder über die Webseite sammelt, können Folgendes umfassen:
  • Informationen, die Sie bereitstellen, indem Sie Formulare auf der Webseite einreichen. Dazu gehören Informationen, die zum Zeitpunkt der Registrierung für ein Konto, zum Erwerb von Guthaben, zum Erwerb einer Gold-Mitgliedschaft oder zur Anforderung weiterer Dienste bereitgestellt wurden. Das Unternehmen kann Sie auch nach Informationen fragen, wenn Sie ein Problem mit der Webseite oder einem Dienst melden.
  • Aufzeichnungen und Kopien Ihrer Korrespondenz (einschließlich E-Mail-Adressen), wenn Sie das Unternehmen kontaktieren.
  • Ihre Antworten auf Umfragen, die das Unternehmen möglicherweise zu Forschungszwecken ausfüllen möchte.
  • Einzelheiten zu Transaktionen, die Sie über die Webseite und zur Erfüllung Ihrer Anfragen durchführen. Möglicherweise müssen Sie finanzielle Informationen angeben, bevor Sie eine Bestellung über die Webseite aufgeben. Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen selbst keine Kreditkarten verarbeitet und das Unternehmen keine vollständigen Kreditkarteninformationen sammelt oder speichert. Das Unternehmen verlässt sich auf vertrauenswürdige Zahlungsprozessoren, Anbieter und Gateways von Drittanbietern, um Transaktionen für die Webseite zu verarbeiten. Das Unternehmen hat keinen Zugriff auf Ihre vollständigen Kreditkarteninformationen.
  • Ihre Suchanfragen auf der Webseite.

Sie können auch Informationen bereitstellen, die in öffentlichen Bereichen der Webseite veröffentlicht oder angezeigt ("veröffentlicht") oder an andere Nutzer der Webseite oder an Dritte übermittelt werden (zusammen "Nutzerbeiträge"). Ihre Benutzerbeiträge werden auf der Webseite veröffentlicht und auf eigenes Risiko an Dritte weitergegeben. Obwohl Sie möglicherweise bestimmte Datenschutzeinstellungen für diese Informationen festlegen können, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden, beachten Sie bitte, dass keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt oder undurchdringlich sind. Darüber hinaus kann das Unternehmen die Aktionen anderer Nutzer der Webseite, mit denen Sie Ihre Nutzerbeiträge teilen möchten, nicht kontrollieren. Daher kann und kann das Unternehmen nicht garantieren, dass Ihre Benutzerbeiträge nicht von Unbefugten gesehen werden.

Informationen, die das Unternehmen durch Technologien für die automatische Datenerfassung erfasst

Wenn Sie durch die Webseite navigieren und mit ihr interagieren, verwendet das Unternehmen möglicherweise automatische Datenerfassungstechnologien, um bestimmte Informationen über Ihre Ausrüstung, Suchaktionen und Muster zu sammeln, einschließlich:
  • Details Ihrer Besuche auf der Webseite, einschließlich Traffic-Daten, Standortdaten, Protokolle und anderer Kommunikationsdaten sowie der Ressourcen, auf die Sie zugreifen und die Sie auf der Webseite nutzen.
  • Informationen über Ihren Computer und Ihre Internetverbindung, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihres Betriebssystems und Ihres Browsertyps.
  • Informationen zu Ihrem Mobilgerät und Ihrer Internetverbindung, einschließlich der eindeutigen Gerätekennung des Geräts, der IP-Adresse, des Betriebssystems, des Browsertyps, Informationen zum Mobilfunknetz und der Telefonnummer des Geräts.

Die Informationen, die das Unternehmen automatisch sammelt, sind statistische Daten und beinhalten keine persönlichen Informationen, aber das Unternehmen kann es behalten oder mit persönlichen Informationen verknüpfen, die das Unternehmen auf andere Weise sammelt oder von Dritten erhält. Es hilft dem Unternehmen, die Webseite zu verbessern und einen besseren und persönlicheren Service zu bieten, indem es dem Unternehmen ermöglicht wird:
  • Schätzung der Zielgruppengröße und des Nutzungsmusters der Webseite.
  • Speicherung von Informationen über Ihre Präferenzen, so dass das Unternehmen die Webseite gemäß Ihren individuellen Interessen anpassen kann.
  • Beschleunigung Ihrer Suche.
  • Erkennen, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren.

Die Technologien, die das Unternehmen für diese automatische Datenerfassung verwendet, können Folgendes umfassen:
  • Funktionelle Cookies (oder Browser-Cookies). Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt wird. Ihr Browser speichert Cookies in einer Weise, die mit jeder von Ihnen besuchten Webseite verknüpft ist. Das Unternehmen verwendet Cookies, damit seine Server Ihren Browser erkennen können, und teilt dem Unternehmen mit, wie und wann Sie die Webseite besuchen und die Dienste nutzen. Zum Beispiel verwendet das Unternehmen Sitzungs-ID-Cookies, die Ihnen das Navigieren auf der Webseite erleichtern. Ein Sitzungs-ID-Cookie läuft ab, wenn Sie Ihren Browser schließen. Das Unternehmen verwendet auch dauerhafte Cookies, die für längere Zeit auf Ihrer Festplatte verbleiben. Dauerhafte Cookies können zum Speichern Ihrer Anmeldeinformationen und Einstellungen verwendet werden. Sie können die Annahme von Browser-Cookies verweigern, indem Sie die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser deaktivieren. Wenn Sie diese Einstellung jedoch anpassen, können Sie möglicherweise nicht auf bestimmte Teile der Webseite zugreifen. Sofern Sie Ihre Browsereinstellungen nicht so angepasst haben, dass Cookies abgelehnt werden, gibt das System des Unternehmens Cookies aus, wenn Sie Ihren Browser auf die Webseite leiten. Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, besuchen Sie bitte www.allaboutcookies.org oder www.youronlinechoices.eu. Um mehr darüber zu erfahren, wie das Unternehmen Cookies verwendet, lesen Sie bitte die Cookie-Richtlinie.
  • Flash-Cookies. Bestimmte Funktionen der Webseite können lokal gespeicherte Objekte (oder Flash-Cookies) verwenden, um Informationen über Ihre Präferenzen und die Navigation zu, von und auf der Webseite zu sammeln und zu speichern. Flash-Cookies werden nicht von den gleichen Browsereinstellungen verwaltet, wie sie für Browser-Cookies verwendet werden. Informationen zum Verwalten Ihrer Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen für Flash-Cookies erhalten Sie von der Adobe-Webseite aus auf Ihre Flash-Verwaltungstools.
  • Web-Beacons. Seiten der Webseite (und die E-Mails des Unternehmens) können kleine elektronische Dateien enthalten, die als Web-Beacons (auch als Clear Gifs, Pixel Tags und Single-Pixel Gifs bezeichnet) bezeichnet werden und es dem Unternehmen beispielsweise erlauben, die Besucher zu zählen Diese Seiten (oder eine E-Mail geöffnet) und andere verwandte Webseitenstatistiken (z. B. die Popularität bestimmter Webseiteninhalte aufzeichnen und die System- und Serverintegrität überprüfen). Wenn Sie mehr über Web-Beacons erfahren möchten, besuchen Sie bitte www.allaboutcookies.org/web-beacons/.

Das Unternehmen erfasst keine personenbezogenen Daten automatisch, aber es kann diese Informationen mit persönlichen Informationen über Sie verknüpfen, die das Unternehmen von Ihnen erfasst, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung stellen.

Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Technologien durch Dritte

Einige Inhalte oder Anwendungen, einschließlich Werbung, auf der Webseite werden von Dritten bereitgestellt, einschließlich Werbetreibenden, Werbenetzwerken und Servern, Inhaltsanbietern und Anwendungsanbietern. Diese Dritten können Cookies allein oder in Verbindung mit Web-Beacons oder anderen Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Sie zu sammeln, wenn Sie die Webseite nutzen. Die Informationen, die sie sammeln, können mit Ihren persönlichen Informationen in Verbindung gebracht werden oder sie sammeln Informationen, einschließlich persönlicher Informationen, über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Webseiten und andere Online-Dienste. Sie können diese Informationen verwenden, um Ihnen interessenbezogene (verhaltensbezogene) Werbung oder andere zielgerichtete Inhalte zur Verfügung zu stellen.

Das Unternehmen kontrolliert nicht die Tracking-Technologien Dritter oder wie Dritte sie nutzen. Wenn Sie Fragen zu einer Werbung oder anderen zielgerichteten Inhalten haben, sollten Sie sich direkt an den zuständigen Anbieter wenden.

3. Wie nutzt das Unternehmen Ihre Informationen?

Das Unternehmen kann die Informationen, die es über Sie sammelt oder die Sie dem Unternehmen für einen der folgenden Zwecke zur Verfügung stellen, für Folgendes verwenden:

  • Für die Bereitstellung, Betrieb, Pflege, Verbesserung und Förderung der Webseite.
  • Um Ihnen den Zugriff und die Nutzung der Webseite zu ermöglichen, einschließlich dem Hochladen, Herunterladen, Zusammenarbeiten und Teilen von Inhalten.
  • Um Transaktionen zu verarbeiten und abzuschließen und Ihnen zugehörige Informationen zu senden, einschließlich Kaufbestätigungen und Rechnungen.
  • Senden von Transaktionsnachrichten, einschließlich Antworten auf Ihre Kommentare, Fragen und Anfragen; für die Bereitstellung von Kundendienst und Support; und senden Sie technische Hinweise, Updates, Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsnachrichten.
  • Senden von Werbemitteilungen, z. B. Informationen über Dienste, Funktionen, Newsletter, Angebote, Werbeaktionen, Wettbewerbe und Veranstaltungen.
  • Überwachung und Analyse von Trends, Nutzung und Aktivitäten in Verbindung mit der Webseite und für Marketing- oder Werbezwecke.
  • Untersuchung und Verhinderung betrügerischer Transaktionen, unerlaubten Zugriffs auf die Webseite und anderer illegaler Aktivitäten.
  • Personalisieren des Inhalts, der Funktionen oder der Werbung auf der Webseite.
  • Damit Sie Inhalte mit von Ihnen bestimmten Benutzern teilen können.
  • In anderer Weise kann das Unternehmen beschreiben, wann Sie die Informationen zur Verfügung stellen.
  • Für jeden anderen Zweck mit Ihrer Zustimmung.

Das Unternehmen kann Ihre Informationen auch verwenden, um Sie über die Waren und Dienstleistungen des Unternehmens und Dritter zu informieren, die für Sie von Interesse sein könnten. Wenn Sie nicht möchten, dass das Unternehmen Ihre Informationen auf diese Weise nutzt, senden Sie dem Unternehmen bitte eine E-Mail an support@Snapundfick.com oder melden Sie sich bei Ihrem Konto an und passen Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen an. Weitere Informationen finden Sie unter "Welche Entscheidungsmöglichkeiten haben Sie bezüglich der Verwendung und Offenlegung Ihrer Informationen durch das Unternehmen?"
Das Unternehmen kann die von Ihnen gesammelten Informationen verwenden, um dem Unternehmen zu ermöglichen, Anzeigen für die Zielgruppen seiner Werbetreibenden anzuzeigen. Auch wenn das Unternehmen Ihre persönlichen Daten für diese Zwecke nicht ohne Ihre Zustimmung offenlegt, wenn Sie auf eine Anzeige klicken oder anderweitig damit interagieren, kann der Werbetreibende davon ausgehen, dass Sie die Zielkriterien erfüllen.

4. Mit wem teilt das Unternehmen Ihre Informationen?

Das Unternehmen darf ohne Einschränkung aggregierte Informationen über seine Nutzer und Informationen, die keine Einzelperson identifizieren, offenlegen.

Das Unternehmen kann persönliche Informationen, die es sammelt, bereitstellen oder Sie stellen diese, wie in dieser Richtlinie beschrieben, zur Verfügung:

  • An die Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen des Unternehmens.
  • An Auftragnehmern, Dienstleistern und anderen Dritten, die das Unternehmen zur Unterstützung seiner Geschäfte einsetzt und die vertraglich dazu verpflichtet sind, persönliche Informationen vertraulich zu behandeln und sie nur für die Zwecke zu verwenden, für die das Unternehmen sie ihnen offenbart.
  • An Zahlungsdienstleister, um (a) Zahlungen zu verarbeiten; (b) Betrug oder andere verbotene Aktivitäten zu verhindern, aufzudecken und zu untersuchen; (c) Erleichterung der Beilegung von Streitigkeiten wie Rückbuchungen oder Rückerstattungen; und (d) für andere Zwecke im Zusammenhang mit der Annahme von Kredit- oder Debitkarten. Das Unternehmen kann Ihre Kredit- oder Debitkartennummer mit Zahlungsdienstleistern oder Kartennetzen teilen, um Kartentransaktionen bei teilnehmenden Händlern zu überwachen und Einlöseaktivitäten für die Bereitstellung kartengebundener Dienste nachzuverfolgen.
  • An einen Käufer oder einen anderen Nachfolger im Falle einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation, Auflösung oder eines anderen Verkaufs oder einer Übertragung eines Teils oder aller Vermögenswerte der Gesellschaft, sei es als Unternehmensfortführung oder im Rahmen eines Konkurses, einer Liquidation oder ähnlichem Verfahren, bei dem persönliche Informationen, die das Unternehmen über die Nutzer der Webseite hält, zu den übertragenen Vermögenswerten gehören.
  • An Dritte, um ihre Produkte oder Dienstleistungen an Sie zu vertreiben, wenn Sie diese Angaben nicht abbestellt haben. Die Gesellschaft verpflichtet diese Dritten vertraglich dazu, persönliche Informationen vertraulich zu behandeln und sie nur für die Zwecke zu verwenden, für die die Gesellschaft sie ihnen offenbart. Weitere Informationen finden Sie unter "Welche Entscheidungsmöglichkeiten haben Sie bezüglich der Verwendung und Offenlegung Ihrer Informationen durch das Unternehmen?"
  • Um den Zweck zu erfüllen, für den Sie es bereitstellen.
  • Für jeden anderen Zweck, der vom Unternehmen bei der Bereitstellung der Informationen angegeben wird.
  • Mit Ihrer Zustimmung.
Das Unternehmen kann auch Ihre persönlichen Daten offenlegen:
  • Um gerichtlichen Anordnungen, Gesetzen oder rechtlichen Verfahren nachzukommen, einschließlich zur Beantwortung von behördlichen oder behördlichen Anfragen.
  • Zur Durchsetzung oder Anwendung der Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen, einschließlich zu Abrechnungs- und Abrechnungszwecken.
  • Wenn das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit des Unternehmens, seiner Kunden oder anderer Personen zu schützen. Dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominderung.

5. Wenn Sie Informationen über sich auf der Webseite veröffentlichen, was sehen die anderen Benutzer?

Um sicherzustellen, dass Sie so viele Nutzer wie möglich erreichen, sehen andere Nutzer Ihren Nutzernamen und alle Informationen, die Sie in Ihrem Profil veröffentlichen, einschließlich Fotos. Alle Informationen, die Sie angeben, sollten angeben, wie viel Sie anderen Nutzern über Sie mitteilen möchten.

Das Unternehmen empfiehlt und ermutigt Sie (und alle Benutzer), sorgfältig über die Informationen nachzudenken, die Sie über sich preisgeben. Das Unternehmen empfiehlt nicht, E-Mail-Adressen, URLs, Telefonnummern, den vollständigen Namen, die Postanschrift, Kreditkartendetails, nationale Identitätsnummern, Führerscheindetails oder andere vertrauliche Informationen in Ihrem Profil anzugeben, die Missbrauch und Missbrauch ermöglichen.

Bitte seien Sie vorsichtig, wenn Sie sensible Details über sich in Ihrem Profil veröffentlichen. Sie können diese Informationen freiwillig dem Unternehmen zur Verfügung stellen, wenn Sie Ihr Profil erstellen, einschließlich Ihrer sexuellen Präferenzen und Ihres ethnischen Hintergrunds. Dies ist jedoch nicht erforderlich. Bitte denken Sie daran, dass Fotos, die Sie auf der Webseite veröffentlichen, solche sensiblen persönlichen Daten offenlegen können. Wenn Sie die vertraulichen Informationen über Sie hochladen und das Unternehmen darüber informieren, stimmen Sie ausdrücklich zu, dass das Unternehmen Ihre Informationen verarbeitet und anderen Benutzern zur Verfügung stellt.

Wenn Sie Informationen über sich selbst oder über das Nachrichtensystem veröffentlichen, geschieht dies auf eigenes Risiko. Wenn Sie etwas veröffentlichen, das nicht mit den Nutzungsbedingungen übereinstimmt, kann das Unternehmen Ihr Konto kündigen.

6. Welche Entscheidungsmöglichkeiten haben Sie bezüglich der Verwendung und Offenlegung Ihrer Informationen durch das Unternehmen?

Das Unternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Kontrollmechanismen und Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Sammlung, Verwendung und Weitergabe Ihrer Informationen auszuüben. In Übereinstimmung mit den örtlichen Gesetzen können Ihre Kontrollen und Entscheidungen Folgendes beinhalten:

  • Sie können Ihre Kontoinformationen korrigieren, aktualisieren und löschen.
  • Sie können Ihre Auswahl für Abonnements und Newsletter ändern.
  • Sie können wählen, ob Sie Angebote des Unternehmens erhalten möchten.
  • Sie können wählen, ob Sie gezielte Werbung vom Unternehmen oder von dessen Werbepartnern erhalten.
  • Sie können nach einer Kopie aller Daten erfragen, die das Unternehmen über Sie speichert. Wenn Sie eine Kopie Ihrer Daten wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an: dpo@Snapundfick.com oder melden Sie sich bei Ihrem Konto an und wählen Sie "Senden Sie mir eine Kopie meiner Daten". Das Unternehmen sendet alle Daten innerhalb von 7 Werktagen.

7. Wie können Sie auf Ihre Daten zugreifen und diese korrigieren?

Sie können sicherstellen, dass Ihre Kontaktinformationen und Einstellungen korrekt und aktuell sind, indem Sie sich in Ihrem Konto anmelden. Für andere persönliche Informationen, die das Unternehmen besitzt, stellt Ihnen das Unternehmen Zugriff zu jedem beliebigen Zweck zur Verfügung, einschließlich der Anforderung, dass das Unternehmen die Daten korrigiert, wenn es unrichtig ist, oder zur Löschung der Daten, wenn das Unternehmen es nicht gesetzlich oder für Geschäftszwecke legitim hält. Das Unternehmen kann die Bearbeitung von Anfragen ablehnen, die unseriös erscheinen, die Privatsphäre anderer gefährden, äußerst unpraktisch sind oder für die der Zugriff nicht anderweitig gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wenn Sie Ihre Nutzerbeiträge von der Webseite löschen, können Kopien Ihrer Nutzerbeiträge in zwischengespeicherten und archivierten Seiten angezeigt werden oder von anderen Benutzern der Webseite kopiert oder gespeichert worden sein. Die Nutzungsbedingungen der Webseite regeln den ordnungsgemäßen Zugriff und die Nutzung der auf der Webseite bereitgestellten Informationen, einschließlich der Nutzerbeiträge.

8. Wie schützt das Unternehmen Ihre persönlichen Daten?

Das Unternehmen hat Maßnahmen ergriffen, um Ihre persönlichen Daten vor versehentlichem Verlust und vor unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung und Offenlegung zu schützen. Alle Informationen, die Sie dem Unternehmen zur Verfügung stellen, werden auf seinen sicheren Servern hinter Firewalls gespeichert.

Die Sicherheit Ihrer Informationen hängt auch von Ihnen ab. Wenn Ihnen das Unternehmen ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Teilen der Webseite erteilt hat (oder Sie es gewählt haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Das Unternehmen bittet Sie, Ihr Passwort nicht an Dritte weiterzugeben. Darüber hinaus fordert das Unternehmen Sie auf, bei der Veröffentlichung von Informationen in öffentlichen Bereichen der Webseite wie Ihrem Profil vorsichtig zu sein. Die Informationen, die Sie in öffentlichen Bereichen teilen, können von jedem Benutzer der Webseite eingesehen werden.

Es gibt keine Sicherheitsgarantien. Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollständig sicher. Obwohl das Unternehmen sein Bestes tut, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, garantiert das Unternehmen nicht die Sicherheit Ihrer persönlichen Informationen, die auf die Webseite übertragen werden, oder garantiert jegliche unbefugte Offenlegung, Änderung oder Zerstörung von persönlichen Informationen. Die Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt auf eigene Gefahr. Das Unternehmen ist nicht verantwortlich für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen auf der Webseite.

9. Wo werden Ihre persönlichen Daten gespeichert?

Diese Richtlinie soll die Erfassung von Informationen auf oder über die Webseite von Einwohnern des Vereinigten Königreichs abdecken. Wenn Sie die Webseite von außerhalb des Vereinigten Königreichs besuchen, beachten Sie bitte, dass Ihre Daten an die Niederlande übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden können, wo sich die Server des Unternehmens befinden, und die zentrale Datenbank des Unternehmens betrieben wird. Der Datenschutz und andere Gesetze der Niederlande und anderer Länder sind möglicherweise nicht so umfassend wie in Ihrem Land. Seien Sie versichert, dass das Unternehmen angemessene Schritte unternimmt, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist. Indem Sie die Dienste des Unternehmens nutzen, erkennen Sie an, dass Ihre Informationen an die Einrichtungen des Unternehmens und die Dritten, mit denen das Unternehmen sie gemäß dieser Richtlinie teilt, übertragen werden können. Wenn Sie dem Unternehmen personenbezogene Daten über die Webseite zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten und der Übermittlung Ihrer Daten an die Niederlande oder ein anderes Land zu, in dem das Unternehmen oder seine verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Dienstleister ansässig sind diese Dienstleistungen.

10. "Do Not Track"-Richtlinie

"Do Not Track" ("DNT") ist eine Datenschutzeinstellung, die Sie in Ihrem Browser festlegen können. DNT ist eine Möglichkeit für Sie, Webseiten und Dienste darüber zu informieren, dass bestimmte Informationen über Ihre Webseitenbesuche im Laufe der Zeit und über Webseiten oder Onlinedienste hinweg nicht erfasst werden sollen. Das Unternehmen ist bestrebt, Ihnen aussagekräftige Informationen über die von ihm gesammelten Informationen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund bietet Ihnen das Unternehmen die Möglichkeit, sich zu widersetzen. Das Unternehmen erkennt jedoch keine DNT-Signale und reagiert auch nicht darauf, da die Internetbranche darauf hinarbeitet, genau zu definieren, was DNT bedeutet, was es bedeutet, DNT zu erfüllen, und einen gemeinsamen Ansatz für die Reaktion auf DNT. Für weitere Informationen besuchen Sie www.allaboutdnt.com.

11. Allgemeine Datenschutzverordnung

Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union offiziell in Kraft gesetzt. Die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 ist ein EU-Recht zum Schutz der Privatsphäre und des Datenschutzes für alle Einwohner der EU. Die Bestimmungen der DSGVO können auch für die Verarbeitung und Verifizierung von Daten außerhalb der Europäischen Union gelten.

Die DSGVO soll die Bürger der Europäischen Union in die Lage versetzen, ihre personenbezogenen Daten zu kontrollieren. In Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen sind Benutzer berechtigt, auf ihre eigenen Daten, die von den Unternehmen gespeichert werden, zuzugreifen und diese zu ändern, einschließlich Datensammlung, Anzeigenverfolgung, Umfragen, Cookies, Standortdaten und jeden anderen Teil des "digitalen Fußabdrucks" eines Benutzers. Benutzer sind auch berechtigt, ihre persönlichen Daten an andere Organisationen zu übermitteln. Die Datenschutz-Grundverordnung erzwingt auch die Festlegung unternehmensinterner Datensicherheitsrichtlinien.

Wir halten an unserem Engagement fest, die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen und die Gesetze aller Regionen einzuhalten, in denen wir tätig sind, einschließlich der Einhaltung der DSGVO. In Anbetracht dessen werden personenbezogene Daten (sofern vorhanden) unserer Nutzer unter den "Zwecken legitimer Interessen" gemäß Artikel 6 Absatz 1 f DSGVO. verarbeitet. Ein solcher Ansatz hilft uns auch, gegen Betrug vorzugehen und unsere Vertragspartner und Agenten zu entschädigen. In Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGVO werden wir uns jederzeit bemühen, (i) die Datenverarbeitungskontrollen zu straffen, (ii) unsere Beziehungen zu den Datenpartnern zu präzisieren und (iii) die betroffenen Personen zu verstehen und direkt zu verwalten wie ihre persönlichen Informationen verwendet werden.

Sie haben das Recht auf Zugang zu Informationen, die über Sie gespeichert sind, wenn Sie diese gemäß der Datenschutz-Grundverordnung ausüben. Wenn Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anfordern möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an das Unternehmen unter dpo@Snapundfick.com. Um mehr über die DSGVO zu erfahren, besuchen Sie https://www.eugdpr.org/

12. DSGVO-Maßnahmen

Als ein Verarbeiter nach den Klassifikationen der DSGVO arbeiten wir mit unseren Partnern (die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und anderen Datenprozessoren) zusammen, um sicherzustellen, dass jegliche Art von Benutzerdaten unter den vereinbarten Bedingungen und in Übereinstimmung mit den einschlägigen Vorschriften gehandhabt werden.

Als Verarbeiter gemäß der Klassifikation der DSGVO verfügen wir über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die gewährleisten, dass die Datenverarbeitung im Einklang mit der DSGVO erfolgt. Solche Maßnahmen werden überprüft und gegebenenfalls aktualisiert, und zwar in Übereinstimmung mit den Einzelheiten der gesammelten Daten.

Datensicherheit: Wir haben einen Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, DPO) eingesetzt, der unter folgender Adresse erreichbar ist: dpo@Snapundfick.com.

Persönliche Informationen: Persönliche Informationen werden pseudonymisiert und verschlüsselt, um die Privatsphäre des Benutzers zu gewährleisten. Die gesammelten Informationen werden für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Standardfälle behandelt.

Sub-Prozessoren: Wir werden nach besten Kräften sicherstellen, dass unsere Sub-Prozessoren in voller Übereinstimmung mit den DSGVO-Anforderungen arbeiten, bevor sie mit ihnen zusammenarbeiten. Diese Sub-Prozessoren verpflichten, diese Datenschutzrichtlinie einzuhalten und angemessene Sicherheit zum Schutz der Benutzerdaten vor unberechtigtem Zugriff oder unbefugter Verarbeitung gewährleisten, es sei denn, wir sind dazu nicht in der Lage (z. B. wenn wir Informationen mit Regulierungsbehörden oder Gerichten austauschen). Dennoch können wir nicht für die Verwendung von Informationen verantwortlich gemacht oder haftbar gemacht werden, die ein Unterprozessor ausführen kann oder die von Unterprozessoren gesammelt werden. Soweit zutreffend, sollten sich die Benutzer mit den Datenschutzrichtlinien auf den Webseiten der beteiligten Sub-Prozessoren vertraut machen.

Datenspeicherung: Wir werden die gesammelten Daten für die Dauer der Zusammenarbeit aufbewahren, jedoch nicht länger als die von den geltenden Rechtsvorschriften erlaubte Höchstgrenze, es sei denn, Sie entschließen sich, sie selbst zurückzuziehen.

13. Anfragen und Entfernen der Daten

Sie (Datensubjekt) können uns offizielle Anfragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten per E-Mail an die folgende Adresse senden: dpo@Snapundfick.com

Zu jeder Zeit haben Sie das Recht:

  • auf Ihre persönlichen Informationen zuzugreifen, die wir besitzen;
  • die Berichtigung Ihrer persönlichen Informationen, die wir besitzen, anzufordern;
  • die Löschung Ihrer persönlichen Informationen anzufordern, die wir besitzen;
  • die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu beschränken;
  • der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns entgegenzuwirken;
  • die Übertragung Ihrer persönlichen Informationen, die wir besitzen, anzufordern (z. B. Datenübertragbarkeit);
  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in Ihrer Gerichtsbarkeit einzureichen; und
  • Eine Einwilligung in Bezug auf Ihre von Ihnen angegebenen persönlichen Informationen widerrufen.
  • Ihre Anfrage wird nicht später als 30 (dreißig) Tage nach Eingang der Anfrage bearbeitet, aber wir werden alles tun, um sie innerhalb der ersten 48 Arbeitsstunden zu bearbeiten.
  • Sollte es zu einer Datenverletzung in Bezug auf Ihre persönlichen Daten kommen, werden wir die zuständige Aufsichtsbehörde innerhalb von 72 Stunden darüber informieren.

14. Links zu anderen Webseiten

Die Webseite kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen nicht für den Inhalt oder die Datenschutzpraktiken dieser anderen Webseiten verantwortlich ist. Das Unternehmen ermutigt seine Kunden, sich bewusst zu machen, wenn sie die Webseite verlassen und die Datenschutzerklärungen einer anderen Webseite zu lesen, die personenbezogene Daten sammelt.

15. Keine Rechte von Dritten

Diese Richtlinie schafft keine Rechte, die von Dritten durchsetzbar sind oder die Offenlegung von persönlichen Informationen in Bezug auf Benutzer der Webseite erfordern.

16. Verbreitung von Informationen

Ihre persönlichen Daten werden nicht weitergegeben, es sei denn, wir haben Ihnen zuvor mitgeteilt, dass wir Ihre Daten weitergeben dürfen, und Sie haben uns dazu autorisiert. Das Unternehmen erhält Informationen von Ihnen und anderen Personen, die die Webseite nutzen (Werbetreibende und Partner) und hat das Recht, diese Daten zu verwenden (manchmal in Verbindung mit nicht personenbezogenen Daten). Es ist jedoch generell untersagt, diese Informationen mit anderen Unternehmen oder Menschen zu teilen.

Ihre nicht personenbezogenen Daten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten verknüpft oder weitergegeben, es sei denn, wir haben Sie wie oben beschrieben benachrichtigt und Sie haben uns dazu die Genehmigung erteilt.

17. Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Obwohl die meisten Änderungen wahrscheinlich geringfügig sind, kann das Unternehmen diese Richtlinie nach eigenem Ermessen jederzeit ändern. Das Unternehmen ermutigt Besucher, diese Seite regelmäßig auf Änderungen dieser Richtlinie zu überprüfen. Ihre fortgesetzte Nutzung der Webseite nach einer Änderung dieser Richtlinie stellt Ihre Annahme der Änderungen dar.

18. Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten

Um Fragen, eine Kopie Ihrer Daten oder einen Kommentar zu dieser Richtlinie und den Datenschutzpraktiken des Unternehmens zu stellen, können Sie sich an das Unternehmen wenden via dpo@Snapundfick.com.

Datenschutzbeauftragte:
Exploited by Kos Monte Media LLC
Zahaq 3
30.000 Peje, Republic of Kosovo

Kategorien und Zweck der Daten, die wir sammeln. Hier PDF herunterladen.